Einstimmung zum Gründungsfest im Juli - Johannifeuer 2024

Trotz unserer intensiven Festvorbereitungen für das große Gründungsfest wollen wir unser traditionelles Johannifeuer nicht missen! Nur knapp drei Wochen vor dem großen Ereignis laden wir euch herzlich zu gemütlichen Stunden am Feuer ein.

 

Wann? Samstag, 22. Juni, Festbetrieb ab 19.00 Uhr
Wo? Wiese hinter dem Pfarrheim Oberisling (Zugang über Parkplatz)

 

Der Abend startet um 18.00 Uhr mit einem Festgottesdienst, bei gutem Wetter im Freien.

Danach erwarten euch ab 19 Uhr leckere Bratwürstel vom Grill und erfrischende Getränke.

 

Kommt vorbei und feiert mit uns!

Die Jugendfeuerwehr Oberisling freut sich auf euren Besuch!

Noch 30 Tage bis zu unserem Fest!

In den kommenden Wochen intensivieren wir unseren Einblick hinter die Kulissen!

Wir werden unsere Unterstützer vorstellen, das tägliche Programm am Festwochenende erläutern, die Teilnehmer unseres Blaulichttags präsentieren und vieles mehr.

Als ersten Vorgeschmack laden wir euch ein, unsere Festschrift näher kennenzulernen. Holt euch euer Exemplar für nur 10 Euro bei den örtlichen Metzgereien Preuschl und Mooser oder jeden Montag ab 19 Uhr am Gerätehaus. Um die Vorfreude zu steigern, haben wir hier eine kleine Leseprobe für euch zusammengestellt: Leseprobe Festschrift

Freut euch auf spannende Einblicke und lasst uns gemeinsam dem Fest entgegenfiebern!

Werbebanner im Ort

Wir machen auf uns aufmerksam!

 

Habt ihr schon unsere bunten Bauzaunbanner bemerkt? Sie stehen schon eine Weile an den Ortseingängen und vor unserem Feuerwehrhaus und machen auf unser bevorstehendes Fest aufmerksam!

 

Wir wollen sicherstellen, dass ihr den Termin vom 12. bis 14. Juli nicht verpasst! Markiert euch den Termin schon mal im Kalender!

 

 

Parkplatzzufahrt angelegt

Neue Zufahrt für unseren Parkplatz am Fest!

 

Falls ihr euch gefragt habt, wofür der Haufen Erde am Ortsausgang von Oberisling ist - hier ist die Antwort!

 

Die Wiese hinter der Kirche St. Benedikt, dort wo jährlich unser Johannifeuer stattfindet, dient bald als Parkplatz für unser Fest. Bisher gab es nur eine relativ enge Zufahrt über den Parkplatz der Kirche. Aber unsere Landwirte haben an einer Rampe gebaut, damit man an zwei Stellen ein- und ausfahren kann!

Patenbitten bei der FF Neudorf

Schöner hätte das Wetter nicht sein können, als der Festverein an einem frühsommerlichen Samstag mit starker Mannschaft nach Neudorf zog, um die erneute Patenschafts der Landkreisnachbarn zu erbitten. Im Gepäck ein Fassl Bier, einen Birnbaum und nochmehr, sollte es doch ein leichtes Spiel werden, die Neudorfer zu überzeugen.

 

Abgeholt am Feuerwehrhaus zog man gemeinsam zum Dorfstadl, wo schon ein stattliches Scheitl darauf wartete, bekniet zu werden. Trotz der Geschenke, hatten die Neudorfer nämlich noch weitere Aufgaben vorbereitet. Da hieß es für die Vorsitzenden Florian und Manuela und die Kommandanten Michael und Philipp: Zähne zusammenbeißen und den Verein würdig vertreten.

 

Das taten die vier dann auch und zeigten vollen Einsatz beim Luftballon-Aufblasen per Verteilerleitung oder beim blinden Saugschlauchkuppeln, das in Bestzeit absolviert wurde. Zuletzt kam die Kür: synchrones Getränke-Schlürfen - bravourös unterstützt von Schirmherrin Dagmar Schmidl und Bürgermeisterin Barbara Wilhelm.

 

Da konnten auch die letzten Zweifler überzeugt werden. Gemeinsam wurde anschließend gebührend gefeiert.

Wir sagen der FF Neudorf Danke für die tolle Ausrichtung!

 

 

Festschriftverkauf

Danke für eure Unterstützung!

 

Unsere Sammlung am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg - wir haben viele von euch getroffen, tolle Gespräche geführt und eine Menge Festschriften verkauft!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben und bereits eine Festschrift erworben haben!

 

Für alle, die bisher keine Gelegenheit hatten, eine Festschrift zu kaufen, haben wir gute Nachrichten:

Ab heute und an den folgenden Montagen könnt ihr ab 19 Uhr am Gerätehaus vorbeikommen und euch ein Exemplar sichern!

 

Seid dabei und sichert euch euer persönliches Stück Geschichte unserer Freiwilligen Feuerwehr!

Bierprobe bei Bischofshof

Vor einiger Zeit hatten wir das Vergnügen, einen wundervollen Freitagabend bei der Brauerei Bischofshof verbringen zu dürfen!

 

Bei einer faszinierenden Brauereiführung erklärten uns die Experten den gesamten Bierbrauprozess und die Technik hinter den Kulissen. Nach der Tour durften wir eine herzhafte Brotzeit genießen und das Bier der Brauerei probieren.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Bischofshof für die Gastfreundschaft und die Einladung zu dieser Bierprobe! Wir freuen uns darauf, euer Festbier auf unserem Gründungsfest vom 12.-14. Juli zu genießen.

Erste Planungen am Festplatz

Vor einigen Tagen hatten wir einen wichtigen Ortstermin mit unserem örtlichen Energieversorger, der Rewag!

 

Gemeinsam haben wir die Lage von Wasser und Abwasseranschlüssen geprüft, die Verfügbarkeit der Stromversorgung sichergestellt und weitere infrastrukturelle Details geklärt.

 

Jetzt sind es nur noch 110 Tage bis zu unserem großen 150-jährigen Gründungsfest am 12.-14. Juli 2024!

Gruppenfotos

Die Spannung steigt!

Heute können wir euch die fantastischen Gruppenfotos vom letzten Wochenende am Gerätehaus präsentieren. Von den Vereinsmitgliedern über die Aktiven bis hin zur Jugend - alle strahlen auf den Bildern! Ein großes Dankeschön geht erneut an unseren Fotografen Sebastian Schieder für diese großartigen Aufnahmen.

 

Jetzt sind es nur noch 113 Tage bis zu unserem 150-jährigen Gründungsfest vom 12.-14. Juli 2024! Seid dabei und feiert mit uns!

 

 

Gruppenfotos - Behind the scenes

Letzten Sonntag war bei uns am Gerätehaus ordentlich was los!

 

Wir haben uns alle versammelt und Gruppenfotos gemacht - von den Vereinsmitgliedern über die Aktiven bis hin zu unserer Jugend und unseren Feuerwehrfrauen. Ein besonderer Dank geht an unseren Fotografen Sebastian Schieder, der für tolle Aufnahmen gesorgt hat und an unsere Schirmherrin Dagmar Schmidl, die auf unseren Bildern natürlich nicht fehlen darf!

 

Jetzt sind es nur noch 115 Tage bis zu unserem großen Fest vom 12.-14. Juli 2024!

 

Das offizielle Foto wird in den nächsten Tagen veröffentlicht, aber bis dahin gibt's schon mal ein paar spannende Behind-the-Scenes Einblicke.

 

 

Schirmherrin zum Jubiläum

Auftakt gelungen: Dagmar Schmidl ist Schirmherrin zum Jubiläum von 12. bis 14. Juli

 

Mit dem Schirmherrnbitten am 24.02.24 starteten wir nun auch offiziell in das Jubiläumsjahr. Begleitet von den Blasmusikklängen der Hanslberger Musikanten zog der Jubelverein mit starker Mannschaft und zusammen mit einer Abordnung der Patenwehr der FF Neudorf vor das Haus von Stadträtin Dagmar Schmidl.

 

Es sollte nämlich um die Übernahme der Schirmherrschaft für das 150-jährige Jubiläum im Juli gebeten werden. Gemeinsam ging es dann zurück ans Gerätehaus, wo die Vorstandschaft mit allerlei Geschenken um die Unterstützung von Dagmar bitten durfte. So wanderten nach und nach in den roten Feuerwehrkorb lauter hilfreiche Utensilien, von der Wintermütze bis zum T – Shirt. Auch ein Bierglas und Brotzeitbrettl, versehen mit dem Feuerwehr Logo durften genauso nicht fehlen, wie ein hübscher Blumenstrauß. Gereimt hatten die Vorsitzenden Florian Attenhauser und Manuela Herschmann auch dazu, aber auch das reichte Dagmar dann doch noch nicht ganz. Auch sie hatte 18 Fragen rund um die Geschichte der Feuerwehr Oberisling vorbereitet, die nun die Kameraden zu beantworten hatten, um sich ihrerseits würdig zu erweisen.

 

Letztendlich wurde man sich auch hier einig, und unterzeichnet die Schirmherrschaftsurkunde bevor mit dem Anzapfen des ersten Faßes Bischofshof Festbier der gemütliche Teil mit köstlicher Verpflegung von Festwirt Metzgerei Mooser eingeläutet werden konnte. Ein toller Beginn für die rund 110 Teilnehmer, die anschließend bis spät in die Nacht in Erinnerungen an die vergangenen Jahre der Feuerwehr schwelgten und auch schon Pläne schmiedeten, wie wohl das Fest im Juli werden könnte.

 

Der Oberislinger Fotograf Sebastian Schieder fing die schönsten Momente schon jetzt für uns ein und wird uns auch beim Fest begleiten.

 

 

Noch 150 Tage bis zum 150.!

Der Countdown läuft! Wir haben nur noch 150 Tage bis zum Start unseres Gründungsfestes.

Ab heute werden wir euch hier regelmäßig Einblicke in die Festplanung geben, von der Organisation des Festes, Veranstaltungen im Voraus und vielem mehr!

 

Markiert euch das Wochenende vom 12. bis 14. Juli schon jetzt im Kalender - Wir sehen uns!