News

Aktuelle Einsätze:

  • 03 - Sonntag, 21.01.2018:  Wachbesetzung

  • 02 - Samstag 13.01.2018:  Brand Otto-Hahn-Straße

  • 01 - Montag 01.01.2018:  Brand Albertus-Magnus-Kirche

           Zu den Einsatzberichten

 

 

 

Kalender

» zur Übersicht

Leider keine Einträge vorhanden!
Februar - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 20 21 22 23 24
25 26 27 28  

Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberisling!

Die FF Oberisling ist Teil der sich aus 11 Einheiten zusammensetzenden Freiwilligen Feuerwehr Regensburg. Diese gliedert sich in 4 Freiwillige Feuerwehren und 7 Löschzüge im Stadtgebiet Regensburg. Je nach Einsatzlage werden die zuständigen FFs zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr mittels Sirene oder Piepser alarmiert. Das bedeutet, jede FF ist zuständig für ein bestimmtes Einsatzgebiet im Umkreis ihres Gerätehauses und wird bei Bedarf von umliegenden, nach Bereichsfolge von der Integrierten Leitstelle alarmierten Kräften, unterstützt.

Bei Großschadensereignissen, wie beispielsweise Hochwasser, großen Unfällen oder starken Unwettern, sind Einsätze im gesamten Stadtgebiet möglich. Aufgrund der Lage Regensburgs am nördlichsten Punkt der Donau und deren Zuflüssen Regen, Laaber und Naab, ist unsere Domstadt verhältnismäßig oft mit Überschwemmungen konfrontiert.

Einsatz: Schwelbrand in Kirche

Gegen 19.15 Uhr wurde die Feuerwehr Oberisling zu einem gemeldeten Brand in der Albertus - Magnus - Kirche gerufen.

 

Durch die Kräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg wurde bereits ein Schwelbrand in der Decke des Kirchenschiffs festgestellt. 

 

Weiterlesen...

Einsatzübung

In einer gemeinsamen Übung von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde realitätsnah ein Brand in der ehemaligen Geschäftsstelle der Raiffeisenbank in Oberisling geübt.

 

Als Ausgangslage war eine Verpuffung im Keller angenommen worden, das 3-köpfige Putzteam, dass sich zu dieser Abendstunde im Gebäude aufhielt wurde von der heftigen Reaktion überrascht und schwer bis mittelschwer verletzt.

Näheres sehen sie im Video: